Karl Josef Ebeling

In den frühen Morgenstunden des 9.6.2017 verstarb im MZ der StädteRegion Aachen unser Schützenbruder Karl-Josef Ebeling, von allen nur liebevoll “ Wum “ genannt.
Karl-Josef Ebeling, geboren am 8.2.1962, wurde nur 55 Jahre alt. Vor etwas mehr als 3 Monaten erfuhr er, dass er an einer unheilbaren Krebserkrankung litt.
Für uns alle war es beinahe unfassbar, wie er mit dieser Nachricht umging. Er regelte alles, was es zu regeln gab und nahm sein Schicksal an. Noch am Pfingssonntag, bereits im Sterbebett liegend, wartete er auf die Nachricht, wer der neue Schützenkönig der Bruderschaft geworden war. Als ihm die Nachricht von unserem Schützenbruder Dirk Hamacher, der während des Schießens bei ihm Wache hielt, übermittelt wurde, ließ er es sich nicht nehmen, über Handy aus dem Krankenhaus dem neuen Kaiser der Schützen, seinem Freund Heinz Thunig, zu gratulieren.
Karl-Josef Ebeling war Mitglied der Bruderschaft seit 1994. Im Jahre 2006 wurde er zur großen Freude aller und vor allem auch zu seiner großen Freude Schützenkönig der Bruderschaft.
Die St. Hubertus Schützenbruderschaft nimmt in tiefer Trauer Abschied von ihrem Freund und Schützenbruder Karl-Josef Ebeling. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Falls Euch der Beitrag gefällt, bitte teilen....Share on Facebook
Facebook

Die Webseite der Schützenbruderschaft Würselen Scherberg