Ehre wem Ehre gebürt

Alle sind schon Jahrzehnte Mitglied der Bruderschaft, waren Schützenkönige, leisteten Jahre und Jahrzehnte Vorstandsarbeit, nahmen an Pilgerfahrten teil, sind z.Teil bis heute noch aktive Sportschützen und waren auch ansonsten immer da, wenn es galt, mit anzupacken.

Das war Veranlassung, Fred Graf, Horst Müller, Phillip Schürmann und den Ehrenbrudermeister Karl Josef Offermanns auf der Jahreshauptversammlung der St.Hubertusschützen Scherberg zu Ehrenmitgliedern zu ernennen, nachdem die Versammlung zuvor entsprechenden Anträgen, die zunächst im Vorstand beraten worden waren, einstimmig zugestimmt hatte.
Die Bruderschaft möchte sich an dieser Stelle auch öffentlich bei ihren neuen Ehrenmitgliedern nochmals herzlich für die Treue und die geleistete Arbeit bedanken.

Falls Euch der Beitrag gefällt, bitte teilen....Share on Facebook
Facebook